top of page
Neubau Appartementhaus Eigenholz Fieberbrunn, Tirol

Jahr 2021
Architekten Eckert Architekten GmbH
Auftraggeber Privat
Bauleitung Foidl GmbH

Booklet

©defrancesco_photography_AppartementhausAnnaKatharina-26.jpg

Ein Beherbergungsbetrieb mit Blick in die Kitzbüheler Alpen sollte entstehen an Stelle eines alten Hauses, das kurz nach dem Krieg errichtet wurde. Nun wurde das Haus der Bauherrin übertragen, die es für  ein Appartementhaus nutzen wollte. Der Baugrund liegt an herrlicher Lage nahe der Seilbahnstation am Rande der Erholungszone. Rundherum stehen alte Holzbauten, hauptsächlich für touristische Zwecke. Das Appartementhaus besteht aus sieben kleineren und zwei grösseren Wohneinheiten; die obersten mit den besten Ausblicken als Penthouse mit höherem Komfort.

Johannes Rettenwander und Philipp Eckert wurde neben dem Baugrund, der Widmung auch die Aufgabe für ein Raumkonzept mit maximaler Eigenholz-Nutzung übertragen. Das Eigenholz gern überall sichtbar, sowie es der lokalen Baukultur entspricht. Durch die lokale Holzbaukompetenz von Johannes Rettenwander konnten von Beginn an alle Entscheide für einen herausragenden Holzbau richtig gefällt werden. Entstanden ist ein durchdachter Bau aus dem Eigenholz der Familie. Die Gäste fühlen sich in dem Holzbau mit den fein ausgearbeiteten Details und dem funktionalen, erlebbaren Raumkonzept sehr wohl.

2 Skizze 2 sw.jpg

Sowie mit der heutigen Technik als auch mit den ausgereiften Berechnungsmethoden wurde ein energieeffizientes, ökologisches Gebäude erdacht und gebaut mit dem Ziel, unsere Umwelt weniger zu belasten. Zudem sollte es den Nutzern für lange Zeit ein angenehmes, schützendes Dach sein. Die städtische Klientel findet hier das Traditionelle - modern und zeitgemäss und darf sich neben der traumhaften Umgebung, den atemberaubenden Ausblicken und einem angenehmen Raumklima auf eine sinnliche Wohlfühlatmosphäre in einem einfachen, funktionalen Umfeld freuen.

000 Umgebung.jpg
003_1 1. OG Var. 1_wix.jpg
004_1 2. OG Var. 1_wix.jpg
bottom of page