NEWS

Neues Leben für 300-jähriges Gemäuer

Die Sanierung des 300 jährigen Gebäudes geht in die Phase der Fertigstellung. Die Tragkonstruktion ist ertüchtigt, die Gebäudehülle gedämmt, mit neuen Denkmalschutz-Fenstern versehen und der Dämmputz ist aufgetragen. Jetzt kann man sich schon vorstellen wie toll alles werden wird. Der Charme des Projektes liegt in den vielen Details, wo Altes und Neues zusammengefügt wird. Die Architekten verwenden im Moment viel Zeit darauf um alle Oberflächen nach den Wünschen der Bauherrschaft und den Vorgaben des Denkmalschutzes in handwerklicher Perfektion umsetzen zu lassen.